Notizen

--

#

#

#




Fichtenblüte

weibliche Fichtenblüten während der Bestäubung
weibliche Fichtenblüten während der Bestäubung
Am ersten Maiwochenende 2009 trieben gelbe, alles bepudernde Staubwolken über den Oberharz. Bei diesem sogenannten Schwefelregen handelt es sich um riesige Mengen an männlichen Fichtenpollen.  Diese Windbestäubung benötigt etwa eine Millionen Pollen um einen Samen hervorzubringen. Die weiblichen Fichtenblüten stehen wie kleine, rote Miniaturzapfen an den Zweigspitzen. Nach ihrer Befruchtung werden daraus die bekannten hängenden Holzzapfen. Die Samen benötigen darin ein Jahr zur Reife.
Diese große Blüte, wie in diesem Jahr, kommt etwa alle drei bis vier Jahre vor.

 

------- Top ---------

 

.

.

Lorre Ipsum 

------- Top ---------

 

------- Top ---------

 

 

#