Bergbau

--


Schlägel und Eisen

"Schlägel und Eisen", das Symbol des Bergbaues

  • Wasserregal
  • Erfindung der Fahrkunst
  • Erfindung des Drahtseil

#-#




Das "Oberharzer Wasserregal" besteht aus einem Netzwerk von Gräben und Teichen, deren Wasser die "Künste" antrieben. Darunter verstand man seinerzeit ( und heute ) die zum Bergwerksbetrieb notwendige Technik, wie Pochwerke, Wasserräder und Fahrkunst. Die künstlichen Teiche und Wasserläufe wurden zwischen 1536 und 1866 angelegt und gilt heute als das weltgrößte montane Wasserkraftsystem. Heute bestehen noch 70 (von 110) Stauteichen, 500km (von 600km) Gräben von denen noch 20km wasserführend sind. Außerdem führen heute noch 20km untertägige Gräben ( Wasserläufe ) Wasser. Diese Technik verhalf dem Oberharz im 17. und 18. Jh. zu einem größten Industriegebiete Deutschlands.

Bevor 1833 die ″Fahrkunst″ in Zellerfeld erfunden wurde, dauerte das Einfahren - das Hinabklettern im Schacht über Leitern ( Fahrten ) in eine Tiefe ( Teufe ) von 800 m ca. 90 Min. und das Ausfahren ca. 180 Min. Mit der Fahrkunst wurden beide Richtungen nauf ca. 45 Min. verkürzt und physisch vereinfacht.
Ein Jahr später wurde in Clausthal das Drahtseil entwickelt.

In dem Bergwerksmuseum ″Grube Samson″ in St. Andreasberg ist heute die einzigste in Europa noch funktionsfähige Fahrkunst an Drahtseilen zu besichtigen. In ca. 200m Tiefe wird noch ein Wasserkraftwerk betrieben, das über diesen Weg gewartet wird. In St. Andreasberg befindet sich auch das Lehrbergwerk Roter Bär″.
http://www.harzer-roller.de/grube/de/frames/text.html


Die o.g. Orte Clausthal und Zellerfeld sind heute zu einem Ort zusammengeschmolzen. Hier befinden sich das Oberharzer Bergwerksmuseum, die Schachtanlage ″Kaiser Wilhelm II″ und der Ottiliae-Schacht .

Steinkohlen-Besucherbergwerk "Rabensteiner Stollen" - Ilfeld-Netzkater; einiger Steinkohleabbau im Harz; Gruben- und Feldbahnen
http://www.rabensteiner-stollen.de

Besucherbergwerk Lautenthals Glück″ - Lautenthal
http://www.lautenthals-glueck.de/

Bergbaumuseum Rammelsberg - Weltkulturerbe in Goslar
http://www.rammelsberg.de

Bergbaulehrpfad - Lautenthal
http://www.bgv-lautenthal.de/

Ottiliae-Schacht - Clausthal-Zellerfeld
http://www.clausthal-zellerfeld.de/de/stadterlebnis/sehenswertes/besondere-gebaeude/ottiliae-schacht/

Hüttenmuseum - Ilsenburg; Ofen aus lokaler Produktion
http://www.vg-ilsenburg.de/staticsite/staticsite.php?menuid=91&topmenu=64&keepmenu=inactive

19-Lachter-Stollen mit Grube Ernst-August - Wildemann
http://www.harztourismus.com/unsere_orte/wildemann/19LachterStollen/index.shtml

Harzmuseum - Wernigerode
http://www.wernigerode-tourismus.de/museen.html

Bergbaumuseum Schachtanlage Knesebeck - Bad Grund; Wasser und Druckluft im Bergbau (Hydrokopressor 45m)
http://www.knesebeckschacht.de/

Oberharzer Bergwerksmuseum - Clausthal-Zellerfeld; 1892 gegründet
http://www.oberharzerbergwerksmuseum.de

Besucherbergwerk Drei Kronen und Ehrt - Elbingerode; Eisenerzgewinnung
http://www.dreikronenundehrt.de

Hüttenmuseum - Thale
http://www.huettenmuseum-thale.de


Schaubergw. Büchenberg - Elbingerode; Technologie des 20.Jh., farbenprächtige Gesteine
http://www.schaubergwerk-online.de/indexb.htm

Heimatstube - Lerbach
http://www.lerbach.de/heimatstube/

Harzkölhlerei Sternberghaus - Hasselfelde
http://www.harzkoehlerei.de

Besucherstollen Scholmzeche / Aufrichtigkeit - Bad Lauterberg
http://www.badlauterberg-harz.de/

Südharzer Eisenhüttenmuseum Königshütte - Bad Lauterberg
http://www.badlauterberg-harz.de/cms/index.php?id=124


Grube Glasebach Bergwerksmuseum - Straßberg
http://www.grube-glasebach.de/

Schaubergwerk Röhrigschacht - Wettelrode; 800 jährige Geschichte;
http://www.roehrigschacht.de/


Schachtanlage Kaiser Wilhelm II - Clausthal-Zellereld
http://www.clausthal-zellerfeld.de/de/stadterlebnis/sehenswertes/besondere-gebaeude/kaiser-wilhelm-schacht/

#-#