Stolberg

--

#

Wanderwege und -ziele

 

Strasse der Lierder zum Josephskreuz


Josephskreuz auf dem Großen Auerberg

Josephskreuz auf dem Großen Auerberg




 

Die "Straße der Lieder" - nicht nur für begeisterte Sänger geeignet

 

Der Harz ist bekannt für seine traumhaften Landschaften und wunderbaren Freizeit- und Wandermöglichkeiten. Ein Höhepunkt ist dabei der Auerberg, ein 580 m hoher Doppelgipfel, welcher aus dem Großen Auerberg und der gleich hohen Josephshöhe besteht und die etwa 470 m weit auseinander liegen. Auf der Josephshöhe ist das knapp 40 m hohe Josephkreuz zu finden, ein Aussichtsturm, welcher die Form eines Doppelkreuzes aufweist. Zu diesem gelangt man auf dem besonders beliebten Wanderweg "Straße der Lieder", welche von dem Naturressort Schindelbruch zum Josephskreuz führt.

 

Auf dieser wunderschönen, insgesamt 1,5 km langen Route findet man nicht nur einzigartige Landschaften und herrliche Naturerlebnisse, sondern auch insgesamt 14 Liedstationen mit Texttafeln zahlreicher deutscher Volkslieder - die bekannte "Straße der Lieder". Diese wurde einst von Gotthilf Fischer eingeweiht, welcher mit seinen bekannten Fischer Chören hier des Öfteren auftrat - kein Wunder, dass das Wandern entlang dieser Wegstrecke seitdem ein touristisches Muss bei einem jeden Harzurlaub ist. Im Abstand von 60 bis 80 m findet der Wanderer dabei den Titel eines bekannten deutschen Volkslieder und dessen erste Strophe - Mit- und Weitersingen ausdrücklich erwünscht! Nach insgesamt 1,5 km gelangt man schließlich zum Josephskreuz, dem weltweit größten eisernen Doppelkreuz.

 

Dieses Wahrzeichen des Südharz wurde 1880 von Karl Friedrich Schinkel zunächst als Holzkreuz entworfen, nach der Zerstörung durch einen Blitzschlag wurde es durch ein 123 Tonnen schweres Doppelkreuz aus Eisen ersetzt. Von diesem Punkt aus hat man einen atemberaubenden Blick über den Gesang unter Harz das in zum Brocken.

 

Wer Naturliebhaber ist und gern das Wahrzeichen des Auerbergs kennenlernen möchte, dem ist zum Beispiel als Herberge das komfortable Resorthotel Schindelbruch in Stolberg (Harz) zu empfehlen. Mitten im Wald gelegen kann man von hier aus über die Straße der Lieder hinauf zum Josephkreuz wandern.

 

#