Wernigerode

Die bunte Stadt im Harz

#-#


Höhe 240m üNN
Einwohner ca. 34200

Info@wernigerode-tourismus.de
www.wernigerode-tourismus.de

T.: 03943/633035
F.: 03943/632040


  • Bahnhof DB
  • Endpunkt der Harzquerbahn
  • farbenprächtig und reich verzierte Fachwerkhäuser
  • romantische Gassen
  • Schloß
  • Weihnachtsmarkt
  • Wildpark "Christianental"
  • Angebot für Kinder (s.o.)
    • Hasseröder Ferienpark
    • Hasseröder-Indoor-Spielewelt
    • Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei Annen Hohne

farbenprächtig und reich verzierte Häuser [MO]


Lage/Karte



Mit den Ortsteilen "Benzingerode" und "Drei Annen Hohne"


"Die bunte Stadt am Harz" liegt am Nordrand des Harzes, zu Füßen des Schlossen auf dem Agnesberg . Es wurde erstmalig 1213 als Burg erwähnt und im 17.Jh. zum Barockschloss umgebaut. Im 19. Jh. wurde es wiederum umgebaut, wobei seine klare Silhouette zerstört wurde. Das neugotische Schloss beherbergt heute ein Museum. Blick man von dort auf die Stadt hinab und sieht die rostroten und schiefergrauen Dächer und Türme, versteht man den Beinamen „die bunte Stadt am Harz“.

Diese gut erhaltene mittelalterliche Fachwerkstadt beeindruckt mit seinen Fachwerk-Bürgerhäuser aus der Renaissance und dem Barock. Das schönste und immer wieder fotografierte Bauwerk ist das Rathaus aus dem 15.Jh. Aus der gleiche Zeit stammt das am Marktplatz stehende „Gothische Haus“ (seit 1848 Gaststätte). Das älteste Haus der Stadt – Hinterstr. 48 –, ist als einfacher Ständerbau um 1400 entstanden.

Nach Westen verlässt man die Altstadt durch das 1250 im frühgotischen Stil erbaute, 36m hohe Westerntor. Hinter der Brücke über den Zillierbach befindet sich nach einigen Schritten der Bahnhof „Westerntor“. Der holzverkleidete Bau von 1936 soll der schönste der Harzquerbahn sein.

Ein touristisches Erlebnis ist die unübersehbare große moderne Straßenkreuzung (Ilsenburgerstr.-Westerstr.-Friedrichstr.-Salzbergstr. - wenn sie für die Autos gesperrt ist und sie von einem Dampfzug gequert wird. Er verlässt die Hauptsrasse und fährt für einige Kilometer wie eine Strassenbahn an Haus- und Hoftüren vorbei.

 

 

Bürgerpark

Diese 2006 fertiggestellte zauberhafte Grünoase befindet sich am nördlichen Stadtrand. Unter Einbeziehung der vorhandenen Teiche und alter Bäume entstand die Park- und Gartenlandschaft mit 80 Themengärten.  Ab Mai 2009 präsentiert der Miniaturpark "Kleiner Harz" 50 detailgetreue Miniaturen (1:25) bedeutsamer Bauwerke aus der Harzregion. Kleine Bachläufe, Bonsais, Figuren und Modellautos runden die liebevolle Arbeit ab.

Für Kinder sind zahlreiche in- und outdoor Spielmöglichkeiten vorhanden.

 

 

Die Stadt bietet außerdem ein Freibad, ein Museum für Luftfahrt und Technik und ein Feuerwehrmuseum.


 


Benzingerode
Hier befindet sich der aus ca. 1250 stammende "Austbergturm". Wanderwege führen durch die landschaftlich schöne Gegend auch zu 5000 Jahr alten Menhiren.

Drei Annen Hohne

  • Bahnhof der HSB
  • Löwenzahn-Entdeckerpfad
  • 540m ü.NN

 

 

 -
-